Netz-Fundstücke – die Fundgrube mit interessanten Links aus dem Internet

Mit den Netz-Fundstücken möchte ich Ihnen eine kleine Zusammenstellung von Surf-Tipps im Internet geben. Dabei folge ich keiner Struktur oder einer bestimmten Reihenfolge, sondern veröffentliche die Netz-Fundstücke, so wie sie kommen bzw. ich von ihnen erfahre.

Viel Spaß mit meinen Netz-Fundstücken!

Aktuelle Sicherheitsinformationen

Auf der Website Bürger-CERT informiert und warnt das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik jeden Interessierten kostenlos über Viren, Würmer und Sicherheitslücken in Computeranwendungen. Einfach per E-Mail einen oder mehrere der angebotenen Informationsdienste abonnieren und man wird umgehend und kostenlos vor aktuellen Sicherheitslücken gewarnt.

Alphabetische Gesetzesübersicht

Der juristische Informationsdienst bietet eine übersichtliche, alphabetische Gesetzesübersicht an. Wer also mal in die Verlegenheit kommt, sich in diese Werke vertiefen zu müssen, ist hier gut aufgehoben.

Computersicherheit

Eine unverzichtbare Website zum Thema Computersicherheit ist für mich das Forum Trojaner-Board. In über 160.000 Themen und rund 1.400.000 Beiträgen wird Hilfestellung zu Logo TrojanerboardProblemen mit der Sicherheit am Personal Computer gegeben. Um selbst einen Beitrag zu posten, muss man sich beim Trojaner-Board registrieren. Ohne Registrierung kann man sich die Beiträge anschauen. Betrieben wird die Website von Peter Zawadzki.

Denkspiele

Lässt die Denkfähigkeit manchmal nach? Dann ab zuLogo Games for the Brain Games for the Brain. Auf dieser Website gibt es Denkspiele für jeden Geschmack.

DSL-Geschwindigkeit messen

Wird vom Internet-Provider auch die DSL Geschwindigkeit geliefert, für die bezahlt wird? Auf der Website wieistmeineip.de kann genau das getestet werden. Bereits auf der Startseite werden die Informationen angezeigt, die jeder Benutzer beim surfen im Internet überträgt. Neben der IP-Adresse, sind es das eigene Betriebssystem, der Browser sowie der Standort. Neben dem Test der Übertragungsgeschwindigkeit wird ein Ping-Test zur Überprüfung der Netzwerkverbindung angeboten. Ein Vergleich der Internet-Provider sowie einige nützliche Tools & Ratgeber runden das Angebot ab.

Ernährungstagebuch

Für jeden, der sich gesund ernähren und einen Überblick über seine Kalorien haben möchte, ist FDDB eine gute Anlaufstelle. FDDB steht für fooddatabase, also eine Lebensmitteldatenbank. Gegründet wurde sie im September 2004 durch Thomas Bohlmann. Im Gegensatz zu Programmen wie Weight Watchers kann man sich hier kostenlos anmelden und sein Abnehmprogramm sofort starten. In der Lebensmitteldatenbank befinden sich die Daten wie Kalorien und Nährwertangaben von über 240.000 Lebensmitteln. Das Ernährungstagebuch wurde im Jahr 2014 von über 250.000 Menschen verwendet. Dabei verloren die Teilnehmer durchschnittlich 5 kg Gewicht.

Ein Besuch lohnt sich also!

Firefox Plugin Check

Eine hilfreiche Website, wenn es um die Aktualität der installierten Plugins auf dem eigenen Rechenknecht geht, ist der Plugin Check von Mozilla. Dabei wird aber nicht nur kontrolliert, welche Plugins beim Firefox veraltet sind, sondern auch die der anderen Browser. Sollte das der Fall sein, kann man mit einem einfachen Klick auf „Update“ sein Plugin direkt aktualisieren.

Gehaltsrechner

Wer sich einen schnellen Überblick über sein zu erwartendes Netto-Gehalt verschaffen möchte, der ist bei dem Gehaltsrechner von Jobware gut aufgehoben. Bereits seit 2004 gibt es den stets aktuellen Brutto-Nettorechner anmeldefrei und kostenlos.

Goldener Windbeutel

Mit einem wesentlich ernsteren Hintergrund geht es bei einem Wettbewerb der Verbraucherorganisation Foodwatch zu. Bei dem goldenen Windbeutel wird nämlich der Negativpreis für die frechste Werbelüge vergeben. Im Jahr 2010 hat der Monte-Drink von Zott gewonnen. Wobei es für das Unternehmen mit Sicherheit nicht wirklich ein Erfolg ist hier gewonnen zu haben. Jedenfalls hat Zott versprochen, die Rezeptur und die Darstellung gegenüber uns Verbrauchern zu ändern. Da kann man mal wieder sehen, wie mächtig wir Konsumenten sein können, wenn wir denn nur wollen.

Grußkarten

Eine meiner Lieblingsseiten, wenn es um das Thema Grußkarten geht, ist seit Jahren die Screenshot SeelenfarbenWebsite Seelenfarben. Auf dieser gut gemachten Internetpräsenz findet der geneigte Grußkartenliebhaber Hunderte von Motiven aus verschiedenen Bereichen. Von der Liebeskarte über Dankeskarten bis hin zu Karten für besondere Anlässen wie Geburtstag, Weihnachten usw. ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Internetarchiv

Das Internetarchiv Waybackmachine bewahrt Webseiten von 1996 bis heute auf. Alle dort hinterlegten URL (Uniform Resource Locator, einheitlicher Quellenanzeiger) werden Logo waybackmachineregelmäßig aufgerufen und archiviert. Der Index umfasst über 400 Milliarden Einträge und benötigt mehr als 300 Terabyte an Speicherplatz. Wer also einmal schauen möchte, wie eine Website vor Jahren einmal ausgesehen hat, der ist hier genau richtig. Selbst zur Beweisaufnahme wurde Wayback erstmals im Dezember 2001 eingesetzt.

Kostenlose Computerbücher

Der Rheinwerkverlag ist schon ein alter Hase auf dem Gebiet der Computerthemen. Er verkauft seine Bücher nicht nur, sondern stellt einen Teil seiner Publikationen als kostenlose OpenBooks online zur Verfügung. Unter den kostenlosen Computerbüchern gibt es Leitfäden zu allen möglichen Bereichen.

Lohn- und Gehaltscheck

Mit dem Lohn- und Gehaltscheck von Lohnspiegel kann man seinen Lohn im Handumdrehen mit dem seiner Kollegen aus der Branche vergleichen. Nach der Beantwortung einiger Fragen wie Beruf, Tätigkeit, Geschlecht, Berufserfahrung und dergleichen, wird der Durchschnittslohn für den betreffenden Beruf errechnet. Der kostenlose Lohn- und Gehaltscheck wird vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut der Hans-Böckler-Stiftung betreut.

Markenlexikon

Auf der Website von Karsten Kilian werden mehr als 1.000 Markenfachbegriffe erklärt sowie viele Strategien, Produkte, Personen, Logos und Slogans ausführlich erläutert.

MostTraveledPeople (MTP)

MTP ist ein Club von Menschen, die überall hinreisen möchten. Auf ihrer Website gibt es eine genaue Beschreibung sowie verschiedene Ranglisten. Wer also gerne reist und mal schauen möchte, wo er denn stünde, der ist hier gut aufgehoben.

Optische Täuschungen und Zauberei

Wer gelegentlich etwas Entspannung nach einem stressigen Arbeitstag braucht, der ist bei Magic Doppelnull an der richtigen Stelle. Von Zauberhaftem über Zahlenspielerei bis hin zu Rätseln und optischen Täuschungen werden auf der Website viele magische Dinge geboten.

Persönlicher Inflationsrechner

Wer schon immer seinen persönlichen Inflationsrechner zusammenstellen wollte, der ist auf der Website des Statistischen Bundesamtes gut aufgehoben. Neben den Statistiken über Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen, den Arbeitsmarkt und den Arbeitskosten kann man seine persönlichen Verbrauchsgewohnheiten, also seine individuelle Teuerungsrate, mit der amtlichen vergleichen.

Redensarten-Index

Wer schon immer mal wissen wollte, was es mit dem Gang nach Canossa auf sich hat, der ist auf der Website Redensarten-Index genau richtig. Über 15.000 Redensarten, Redewendungen, idiomatische Ausdrücke und feste Wortverbindungen werden hier erklärt. Außerdem kann man sein Wissen in einem Redensarten-Quiz testen.

Serien-Fan?

Die ultimative Anlaufstelle für jeden Serien-Fan ist serienjunkies.de. Auf der Website gibt es für den geneigten Serien-Fan alles Wissenswerte zu seiner Lieblingsserie. Angefangen von den Top-News zu den einzelnen Serien über Episodenguides bis hin zu den Filmkritiken für jede Folge.

Ein Muss für jeden Serienjunkie.

Wörter des Tages

Auf dem Wortschatz-Portal der Universität Leipzig werden täglich ab etwa 07:00 Uhr Begriffe angezeigt, die an dem Tag besonders aktuell sind. Dabei werden täglich verschiedene Tageszeitungen und Newsdienste ausgewertet. Die Kategorien reichen von Sportlern und Politikern über Ereignisse bis hin zu Schlagwörtern. Zusätzlich kann man nach Wörtern suchen und sich deren Grammatikangaben sowie Relationen zu anderen Wörtern anzeigen lassen. Eine sehr hilfreiche Website.

Das Artikelbild steht unter dem Copyright von jkphoto69 – fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.