Hilfreiche Google Chrome Addons

Heute möchte ich hilfreiche Google Chrome Addons vorstellen. Dabei beschränke ich mich auf die Erweiterungen, die für den Nutzer von Google Chrome nützlich sind und keine Spiele.

Die bereits installierten Addons des eigenen Google Chrome sind zu finden unter Einstellungen/Erweiterungen. Ganz unten den Link Mehr Erweiterungen herunterladen anklicken. Es gibt auch die Möglichkeit, direkt auf der offiziellen Erweiterungsseite von Google Chrome (https://chrome.google.com/webstore) zu suchen.

Auf der Website sind die Erweiterungen in Kategorien eingeteilt. Außerdem sind die einzelnen Google Chrome Addons noch in spezielle Bereiche unterteilt wie beispielsweise „Erste Schritte“, mit denen Google Chrome optimal genutzt werden kann oder „Auswahl der Redaktion“ mit den Erweiterungsfavoriten. Ein Stöbern in dem reich gefüllten Katalog ist in jedem Fall Empfehlenswert.

Sehr sinnvoll bei der Installation einer Erweiterung für Google Chrome ist die Funktion, dass mögliche Zugriffe auf Daten, Tabs usw. durch die jeweilige Erweiterung vorher explizit angezeigt werden.

Hier ein Beispiel für die Erweiterung Evernote Web Clipper.

Los geht es mit den hilfreichen Google Chrome Addons.

AdBlockLogo AdBlock

Keine Lust auf die ständige Werbung im Netz? Hier verspricht AdBlock gute Hilfe. Die vom Firefox bekannte Erweiterung ist ebenfalls für den Google Chrome erhältlich. Mit Adblock werden viele Werbungen automatisch ausgeblendet.

Awesome Screenshot

Eine sehr einfache Möglichkeit, Screenshots von ganzen Websites oder Teilbereichen einer Domain zu erstellen sowie zu bearbeiten und zu kommentieren, bietet Awesome Screenshot. Der fertige Screenshot kann im Anschluss in den Zwischenspeicher kopiert, gedruckt oder in einer Datei gespeichert werden.

Evernote Web Clipper

Wer häufig Notizen, Recherche-Ergebnisse und Aufgaben speichert, der ist bei dem Online-Dienst Evernote gut aufgehoben. Einmal anmelden, Erweiterung installieren und die Notizen stehen überall zur Verfügung.

Flashcontrol

Leider kann AdBlock keine Flash-Videos blockieren. Das übernimmt beim Google Chrome die Erweiterung Flashcontrol. Bei Bedarf kann die Erweiterung deaktiviert werden. Besondere Seiten können in einer Whitelist generell von der Blockierung ausgenommen werden. Außerdem macht Flashcontrol den Chrome auf Flash-Seiten schneller, da diese nicht geladen werden.

NoFollow

Für Nutzer, die sich mit der Suchmaschinenoptimierung beschäftigen ist, NoFollow ein Muss. Die Erweiterung markiert NoFollow-Links mit einer selbst gewählten Farbe und/oder einem Rahmen.

PanicButton

Der Chef oder die Ehefrau kommen um die Ecke und die sollen die geöffneten Tabs nicht sehen? Keine Panik, dafür ist genau diese Erweiterung gedacht. Ein Klick auf den roten Button und schwups sind die verräterischen Tabs verschwunden. Die Farbe des Buttons hat sich dabei in grün geändert. Ein weiterer Klick bringt einen wieder ins Spiel. Genial einfach!

Photo Zoom for Facebook

In Deutschland hat Facebook über 30 Millionen Nutzer und es werden täglich mehr. Grund genug also, eine nützliche Erweiterungen zum einfachen Zoomen für Fotos zu empfehlen.

Wer nämlich keine Lust auf das Durchklicken von Alben hat, der installiert sich das Addon Photo Zoom for Facebook. Danach einfach mit der Maus über die Fotos fahren, diese werden dann automatisch aufgeklappt.

SimpleUndoClose

Der falsche Tab mit einer interessanten Seite wird aus Versehens geschlosssen? Das ist jedem Nutzer im Internet schon mal passiert. Hier kommt SimpleUndoClose ins Spiel. Einfach auf das Symbol klicken und alle zuletzt geschlossenen Tabs werden angezeigt. Dort den irrtümlich geschlossen Tab auswählen und die interessante Seite ist wieder da.

TooManyTabs

Mit Hilfe von TMT kann man seine ungenutzten Tabs verwalten und schafft dadurch Platz in seinem wertvollen Arbeitsspeicher. Diese Erweiterung ist beim Firefox bereits sehr beliebt und hat seine Freunde auch beim Google Chrome schnell gefunden.

Sie wollen mehr Computer-Tipps?

Tragen Sie sich in den kostenlosen Newsletter ein und Sie erhalten die neuesten Computer-Tipps regelmäßig per E-Mail.

Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf finden Sie in meinen Datenschutzbestimmungen

Meine Name ist Andreas Karstens. Beruflich bin ich selbständiger EDV-Dozent. Meine Kunden gehören fast ausschließlich der Generation 50plus an, weshalb ich im Dezember 2014 meinen bisherigen Tech-Blog auf dieses Thema neu ausgerichtet habe.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.