Trivago – Hoteltester werden und dadurch bares Geld sparen

Wir Deutschen sind von Haus aus bereits Reiseweltmeister. Dabei gibt es viele Urlauber, die ihre Hotels nach dem Aufenthalt bei den diversen Hotelbewertungs-Portalen beurteilen. Wie man bei dieser Tätigkeit auch noch bares Geld sparen kann, zeige ich in diesem Artikel.

Still und heimlich, sozusagen in geheimer Mission Hotels unter die Lupe nehmen, das hört sich durchaus anziehend an. Wer schon immer etwas Geld mit diesen geheimen Einsätzen für seinen Aufenthalt sparen wollte, der ist bei der Hotelsuchmaschine Trivago bestens aufgehoben.

Zwar kann man bei Trivago kein Geld als Hoteltester verdienen, aber dennoch seinen Aufenthalt günstiger gestalten.

Wie kann ich Hoteltester bei Trivago werden?

Logo Trivago Hoteltest

Zunächst einmal muss man als Hoteltester bei Trivago das 18. Lebensjahr bereits erreicht haben.

Als Nächstes sollte man die Trivago-Hoteltest-Seite besuchen, ein passendes Hotel aussuchen und sich als Hoteltester registrieren.

In der Anmeldung werden Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse abgefragt.

Das Hotel muss zunächst zu den normalen Konditionen bezahlt werden, man übernachtet nicht kostenlos. Das Angebot ist also nur für Personen interessant, die sowieso in der betreffenden Stadt übernachten wollen.

Welche Hotels kann ich testen?

Nicht alle Hotels lassen ihre eigene Qualität durch Trivago testen. In Europa sind es zurzeit 57 Hotels, davon alleine 20 in Deutschland. Darunter das 5-Sterne-Haus „Hotel Palace Berlin“, das bei HolidayCheck immerhin eine Weiterempfehlung von 96 % hat.

Wie ist der Ablauf als Hoteltester?

Vor dem Test füllt man einen kurzen Online-Fragebogen aus.

Während des Aufenthaltes im ausgesuchten Hotel sollte man seine Augen und Ohren offen halten und alles registrieren, was in dem Hotel an positiven wie auch negativen Dingen passiert. Aber nicht zu auffällig, da man sich gewissermaßen in geheimer Mission befindet.

Wieder zu Hause angekommen muss man einen Online-Fragebogen mit ca. 300 Fragen beantworten. Diese drehen sich um alle Dinge rund um das Hotel. Also vom Frühstücks-Büfett über einen etwaig vorhandenen Wellness-Bereich bis hin zur Sauberkeit des Zimmers.

Danach einfach die Bankdaten an Trivago übermitteln und im Handumdrehen liegt die Prämie als Hoteltester auf dem eigenen Konto.

Wie viel Prämie zahlt Trivago für einen Hoteltest?

Die Prämie liegt zwischen 30,00 und 60,00 Euro pro Hoteltest.

Fazit

Reich kann man als Trivago-Hoteltester nicht werden, aber seinen Aufenthalt in ausgesuchten Städten etwas günstiger gestalten und somit bares Geld sparen.

Sie wollen mehr Computer-Tipps?

Tragen Sie sich in den kostenlosen Newsletter ein und Sie erhalten die neuesten Computer-Tipps regelmäßig per E-Mail.

Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf finden Sie in meinen Datenschutzbestimmungen

Meine Name ist Andreas Karstens. Beruflich bin ich selbständiger EDV-Dozent. Meine Kunden gehören fast ausschließlich der Generation 50plus an, weshalb ich im Dezember 2014 meinen bisherigen Tech-Blog auf dieses Thema neu ausgerichtet habe.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich möchte mich bei Ihnen als Hotel Tester anmelden und bitte um weitere Informationen
    Über den Ablauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pflichtfelder sind mit * markiert.